J├Ârg Behrens,        Eichengrund 8,  27383 Schee├čel

Kontaktadresse

eMail

Homepage

Sch├╝tzenverein Westeresch e.V.

Der Sch├╝tzenverein Westeresch wurde im Jahre 1922 von 24 B├╝rgern aus Westeresch und Wenkeloh gegr├╝ndet, der erste Sch├╝tzenk├Ânig, Hinrich Weseloh aus Wenkeloh, wurde bereits 1920 mit dem Gro├čkaliber ausgeschossen.

Dieses Schie├čen fand noch auf dem Moorweg hinter der Gastwirtschaft Wahlers statt.

Mit der Vereinsgr├╝ndung hatte man sich Zeit gelassen, da man erst einen geeigneten Schie├čstand schaffen wollte. Ein geeignetes Gel├Ąnde wurde dann beim Fuhrenkamp gefunden.

Sch├╝tzenverein Westeresch e.V. von 1922

Gemeinsam wurde mit Schaufel und Spaten ein Graben ausgehoben und ein beidseitiger Schutzwall aufgeworfen. So entstand die erste Schie├čanlage in Westeresch. 1965 wurde das Gel├Ąnde erworben und seitdem ist der Sch├╝tzenverein Grundst├╝ckseigent├╝mer. Im Laufe der Jahre wurde immer wieder renoviert und modernisiert, bis der Schie├čstand seine heutige Form mit den g├╝ltigen Sicherheitsstandarts hatte. Erster Vorsitzender war Johann Wahlers, Westeresch Nr. 3 und die ersten Uniformen gab es im Jahre 1925.

Nachdem der erste Versuch einer Anschaffung einer Vereinsfahne zwanzig Jahre zuvor im Sande verlaufen war, wurde 1989 endlich eine Fahne entworfen und angeschafft. Sie wurde dann am 4. Juni mit einem gro├čen Festakt feierlich geweiht.

Im Jahre 1997 feierte unser Verein sein 75j├Ąhriges Jubil├Ąum. Hieran nahmen zahlreiche befreundete Vereine teil. Beim Antreten wurden fast 600 Personen gez├Ąhlt.

Vereinsbild von 1938

Des Weiteren geh├Ârt der Sch├╝tzenverein Westeresch dem ÔÇ×Bruchd├Ârfersch├╝tzenverbandÔÇť sowie der Kirchspielvereinigung Schee├čel an. In diesen Verb├Ąnden konnten zahlreiche Schie├čerfolge errungen werden.

Bereits 1975 entstand unter F├╝hrung von Cornelia Behrens, geb. Wahlers eine f├╝nfk├Âpfige Damengruppe, die sich kontinuierlich vergr├Â├čerte. Im Jahre 2000 feierten unsere Damen ihr 25j├Ąhriges Jubil├Ąum mit einer Pokalschie├čwoche, die ihren Abschluss bei einem gem├╝tlichen Miteinander mit Kaffee und Kuchen fand.

Die Damen ermitteln ihre eigenen K├Ânigin parallel zum Sch├╝tzenk├Ânig. Ab 2006 schie├čen die Damen gemeinsam mit den Sch├╝tzen den K├Ânigstitel aus.

Eine erste Jugendgruppe formierte sich 1987 ebenfalls mit f├╝nf ÔÇ×Gr├╝ndungsmitgliedernÔÇť. Zun├Ąchst schossen die Jugendlichen ÔÇ×einfach nur mal mitÔÇť. Bis heute hat sich das Sportschie├čen dann mehr und mehr durchgesetzt. Bei den Rundenwettk├Ąmpfen lie├čen die ersten Achtungserfolge nicht lange auf sich warten.

Die Vereinsvorsitzenden seit Vereinsgr├╝ndung:

1922 ÔÇô 1959 Johann Wahlers, Westeresch

1950 ÔÇô 1959 Heinrich Behrens, Westeresch

1959 ÔÇô 1971 Hermann Haase, Westeresch

1971 ÔÇô 1996 Karl-Heinz Tietjen, Westeresch

1996 ÔÇô 2003 Helmut Wolters, Wenkeloh

ab 2004 J├Ârg Behrens, Westeresch

Derzeit hat unser Verein 164 Mitglieder, davon 37 Damen, 105 Sch├╝tzen und 22 Jugendliche. (Stand 2003)

Vereinsbild von 1945

Home
Aktuelles
Kreisverband
Chronik
Termine
Info
Presse
Vereine
Sport
Musik
Jugend
Schuetzendamen
Ausbildg
Bogensport
Ergebnisse
Waffenrecht
Allgemeines
Gaestebuch
download
Links
NEU

Webmaster Sigi Hahn

E-Mail f├╝r KSVRW

043